Spezialpreis Jahreskarten 2018/19 für Mitglieder Skiclubs Sarneraatal

Gültig vom 1. Oktober 2018 – 24. November 2018 Zum Spezialpreis werden zusätzlich Familienrabatte auf die Karten gemäss Tarif der Sportbahnen Melchsee-Frutt gewährt. 5% beim Bezug von 2 Karten, 10% beim Bezug ab 3 Karten im gleichen Haushalt (Kinder & Jugendliche bis 19 Jahre). Aufgrund des Spezialtarifes wird kein zusätzlicher Vorverkaufsrabatt gewährt. Die Saisonkarte Melchsee-Frutt Weiterlesen…

Rückblick Sommeranlässe 2018

              Bikeweekend 30. Juni – 1. Juli 2018 Bereits am Freitag Abend ging es los. Gemeinsam fuhren wir 11 Skiclübler, natürlich mit den Autos,  ins Engadin. Übernachtet wurde in der Jugendherberge in St. Moritz. Bei hervorrageden Bedingungen und herrlichem Sonnenschein starteten wir am Samstag Morgen unsere Biketour vom Piz Nair. Über Weiterlesen…

Alpnacher Sportpreis

      Der Alpnachsportpreis wird dieses Jahr zum 14. Mal vergeben. Die Jury hat Priska Nufer als Sportlerin und Kurt Hess als Sportförderer des Jahres gewählt. Wir gratulieren ganz herzlich zu der verdienten Auszeichnung. Die Preisverleihung findet am Mittwoch 1. August 2018 um ca. 15.30 Uhr nach dem 4. Gang beim Plausch-Schwingfest “Suscht Schwinget” Weiterlesen…

Rückblick Winter 2017/2018

     Eishockey, 2. Dezember 2017 14 Männer und Frauen fuhren nach Engelberg, um sich im Eishockey-Spiel mit dem Skiclub Giswil zu messen. Das fleissige Training in der Halle machte sich bezahlt. Es konnten doch einige Treffer für Alpnach erzielt werden. FIS Ski Weltcup Super G St. Moritz 8-10.Dezember 2017 Zusammen mit dem Fanclub von Priska Weiterlesen…

Goldmedallie für Priska Nufer

    Endlich holt sich Priska Nufer den ersten nationalen Titel bei der Elite. Bereits im Vorjahr stand sie auf dem Podest als Zweite. Heute (3. April 2018) gelingt Ihr der grosse Erfolg. Priska gewinnt an der Schweizer Meisterschaft in Davos  die Goldmedallie in der Abahrt mit einer Hundertstelsekunde  Vorsprung auf Jasmine Flury. Wir sind einmal mehr Weiterlesen…

JO – Rückblick Wintersaison 2017/2018

   Nach den Herbstferien machten wir uns in der Halle fit für den Winter, der nicht lange auf sich warten liess. Bereits Anfangs Dezember konnten wir jeweils am Mittwochnachmittag und Samstag mit den Schneetrainings starten. Erstmals trainierten wir in Zusammenarbeit mit dem Skiclub Giswil in der Mörlialp. Des Weiteren fanden 6 Trainings im Rahmen des Weiterlesen…

Clubrennen

Obwohl die Wetterbedingungen nicht optimal waren, fand unser Clubrennen statt. Zeitweise war der Nebel so dick, dass wir bereits befürchteten, dass wir das Rennen nicht durchführen können. Mit etwas Geduld und kurzen Unterbrüchen klappte es dann doch noch und es konnten auch beide Läufe durchgezogen werden. Anschliessend ging es in die Skiclubhütte Alpoglen zu einem feinen Mittagessen, Weiterlesen…

JO Punkterennen Cheselen 3. März 2018

 Beitrag Skiclub Alpnach – JO       Gestern fand auf der Melchsee-Frutt das vom Skiclub Alpnach organisierte Punkterennen für Kids unter 16 statt. Fast 100 Jugendlichen rasten sehr gekonnt in zwei Abfahrten die super präparierte Piste runter. Die fast 40 Helfer und Helferinnen wurden belohnt mit der Zufriedenheit der Athleten und ein herrliches Nachtessen. Weiterlesen…

Wir suchen Dich…

Den JO-Kindern vom Skiclub Alpnach bieten wir ab den Herbstferien einmal wöchentlich ein Hallentraining zur Vorbereitung auf die Wintersaison an. Zusätzlich findet samstags ein Schneetraining auf der Mörlialp oder auf der Melchsee-Frutt statt. Für diese Aufgaben suchen wir dich zur Unterstützung des JO-Leiterteams! • Bist du eine begeisterte Skifahrerin oder ein begeisterter Skifahrer? • Warst Weiterlesen…

Priska Nufer glänzt mit dem ersten Top 10 Platz im Weltcup

Am Sonntag 15. Januar 2017 fand das Abfahrtsrennen der Frauen in Altenmark-Zauchensee statt. Bereits am Morgen fuhr Priska im Training unter die ersten Zehn und konnte dies mit einer Topleistung im Rennen bestätigen. Als einzige Fahrerin mit einer hohen Startnummer (48) platzierte sich Priska auf dem hervorragenden 8. Platz. Wir gratulieren ganz herzlich.